Monthly Archives: Mai 2005

Apfelmännchen in Berlin

Der Vater des Apfelmännchens, der Erfinder der fraktalen Geometrie Benoît Mandelbrot spricht morgen in Berlin!

„Fraktale und Finanzen – Märkte zwischen Risiko, Rendite und Ruin“ ist das Thema seines Vortrages in der Urania.

Der perfekte Mensch

Die Reihe »Beauty Politics« des Events »Über Schönheit« im Haus der Kulturen der Welt hatte am letzten Samstag ein sehr interessantes Programm: »Der perfekte Mensch«.

Die Sehnsucht nach körperlicher Perfektion ist uralt und hochaktuell. Immer schon haben Menschen in allen Kulturen versucht, ihre Körper (Hals, Fuss) zu verändern. Derzeit sind Schönheits-Operationen zu einem breiten gesellschaftlichen Trend geworden. (Pro-Kopf-Spitzenreiter soll übrigens Südkorea sein.) Die Veranstaltung behandelte in teils hochkarätigen Vorträgen, wie sich die derzeitigen Trends in den Medien widerspiegeln, was einen Körper, ein Gesicht attraktiv macht, was eine körperliche Modifikation für die Identität ausmacht.