Monthly Archives: Juli 2012

John Cage 100

John Cage wird 100, der Darmstädter Hauptbahnhof wird ebenfalls 100.

Das Internationale Musikinstitut Darmstadt und einige Partner verwandeln derzeit den Bahnhof temporär zum „John-Cage-Bahnhof“. Installationen und Irritationen sind zu erwarten. Es gibt eine kleine Konzerthalle – die StageCage –, heute wurde noch gezimmert. Und der Cage&Cola-Kiosk wird sicher helfen, den verwaisten Pavillon vor dem Bahnhof wieder zu beleben.

Morgen soll Eröffnung sein, u.a. wird Blixa Bargeld auftreten (Programminfo bei hr-online). Das Event findet im Architektursommer Rhein-Main seinen Rahmen.


Abkühlung

Vorgestern feierte Ror Wolf seinen 80. Geburtstag, vermutlich hier in Mainz. Am Wochenende davor habe ich sein Buch »Raoul Tranchirers vielseitiger großer Ratschläger für alle Fälle der Welt« auf dem Johannisnacht-Büchermarkt erstanden. Unter dem Stichwort Abkühlung findet sich dort ein solcher Ratschlag für die augenblickliche Situation:

Abkühlung erreicht man, indem man sich ruhig verhält, erfrischende säuerliche Getränke genießt, viel kaltes Wasser bereit hält und trinkt, weil das Wasser die Schweißbildung fördert und durch Verdunsten des Schweißes Abkühlung erzeugt wird. Nützlich sind außerdem Körpereinpackungen mit Namen: das nasse Hemd und der spanische Mantel.

Alles klar?

Neuausgabe im Fischer Taschenbuchverlag
Würdigung von Ror Wolf zum Achtzigsten von Hubert Spiegel in der F.A.Z. vom 30. Juni 2012, Seite Z3