Monthly Archives: Januar 2016

Pena-Farben

Ein paar „knallende“ Farben aus dem Palácio Nacional da Pena in Sintra, fotografiert am 27.12.2015. Der Pena-Palast ist ein Meisterwerk der Romantik des 19.Jahrhunderts in Portugal und ist ein Kernbestandteil der Kulturlandschaft Sintra-Weltkulturerbe.

20151227-L100110420151227-L1001066

20151227-L100106920151227-L1001067

20151227-L100107720151227-L1001084

20151227-L100108720151227-L1001100

Wiener Abend mit Mitsuko Uchida

Das war einer sehr schöner Klavierabend mit Mitsuko Uchida, in der Alten Oper Frankfurt! Schuberts Impromptu und Schumanns Sonate klangen „bebobten” & „swingten” – irgendwie faszinierend.

MitsukoUchida_AlteOper

Brücken über den Tejo

Die zwei Brücken Lissabons über den Tejo am regnerischen ersten Sonntag des Januars : Rechts die Ponte 25 de Abril, vom Cemitério dos Prazeres aus gesehen; sie verschwindet fast völlig im Dunst. Die 17,2 km lange Ponte Vasco da Gama nördlich des Expo-Geländes hingegen bekommt ein paar Sonnenstrahlen ab.

20160103-L100145920160103-L1001455

2016-01-03, 12:50 Uhr bzw. 15:50 Uhr

Cabo da Roca

Cabo da Roca ist der westlichste Punkt Kontinentaleuropas und liegt dem entsprechend an der portugiesischen Westküste.

20151229-L100116620151229-L100117220151229-L1001168

Cabo da Roca, 2015-12-29.

Winter-Licht

Gesehen Ende Dezember in Sintra und in Cascais.

20151227-L100102920151229-L1001206

Sommer-Licht

Winterlicht ist ja ganz hübsch, aber hier kommt noch zweimal Sommerlicht. In Saint-Remy-de-Provence und Glanum, August 2015.

20150829-L100073620150826-L1000600

Fotobücher 2015

Nach 2014 hier nun meine Ausbeute an 2015 neu erworbenen Fotobüchern (ins spärlich vorhandene Licht gerückt):

20160108-_DSC0501

Peter Lindbergh, Images of Woman II 2005-2014 (Schirmer/Mosel)
Andreas Trogisch, Aphasia (Peperoni Books) (Vimeo)
Matthias Koch, Skizzenbuch I (Eigenverlag)
Aapo Huhta, Block (Kehrer)
Stephen Shore, Uncommon Places. The Complete Works (Aperture)

Im Zusammenhang mit Fotoausstellungen stehen die Bände:
Blow-Up (Hatje Cantz)
Felix Hoffmann, Lore Krüger – Ein Koffer voller Bilder – Fotografien 1934-1944 (Braus, c|o Berlin)
Ori Gersht, Naturgewalten (Hirmer)
Anja Niedringhaus, At War (Hatje Cantz)
Pietro Donzelli, Luce (Nimbus)
Wim Wenders, 4 REAL & TRUE 2 Landschaften. Photographien. (Schirmer/Mosel)
Joseph Koudelka, Vestiges 1991-2015 (Pont du Gard)

Und dann noch:
Mona Kuhn, Native (Steidl)
Wim Wenders, Einmal (Schirmer/Mosel)

Zur Zeit sind davon
1. Aapo Huhta, Block (Kehrer) (Vimeo)
2. Pietro Donzelli, Luce (Nimbus)
3. Stephen Shore, Uncommon Places. The Complete Works (Aperture)
meine Favoriten.