Alles bleibt wie es ist

Tim Berners-Lee war beleidigt, dass sich XHTML nicht auf breiter Front durchgesetzt hat. Nun will er weiter an HTML werkeln lassen. Darüber muss man sich nicht aufregen, Mensch & Maschine im Web zerfällt eh in mindestens zwei Kategorien: in die, die es valide und damit z.B. via RSS syndizierbar und portabel haben wollen, und in die, denen es reicht, wenn’s mit ihrem Browser auf ihrem Bildschirm hübsch aussieht. – Ein launiger Kommentar auf entwickler.com.

Comments are Disabled