Alte Hüte

Alte Hüte müssen nicht langweilig sein, erst recht nicht, wenn man aus dem Mustopf kommt, und was ich derzeit so in Tom DeMarcos & Timothy Listers »Peopleware – Wien wartet auf dich« an beschriebenen Problemen lese, harrt in unseren Alltagen überwiegend immer noch einer Lösung.

Im Kapitel „Muster für erfolgreiche Raumgestaltung“ beziehen sich die Autoren auf den Architekten und Philosophen Christopher Alexander, seine »Pattern Language« (auf die sich wiederum Erich Gamma mit »Design Patterns / Entwurfsmuster« für die OOP bezieht) sowie sein Buch »The Timeless Way of Building«. – Eine Menge interessanten Stoffs, hier aber erst ‚mal wichtige Links zu Alexander und Patterns:

Christopher Alexander, seine Theorien und Bauten
»A Pattern Language« (kommentierte Summary, nicht mehr verfügbar [2010-04-03])
»A Pattern Language« (Search Inside bei amazon)
»The Timeless Way of Building« (Search Inside bei amazon)

2 Comments

  1. sabbeljan Montag, 20. November 2006

    “Der Termin” von T.d.Marco steht hier schon gelesen im Bücherregal – vielleicht sollte ich den alten Hut mal wieder rausholen. Obwohl es deprimiert mich immer so, wenn ich merke, dass ich alle fehler weitehin munter begehe…

  2. BD-Architekten Regensburg Dienstag, 17. April 2007

    Hallo! Vielen Dank, jetzt ist mir endlich wieder eingefallen, wie der Philosoph heisst, an dessen Namen ich mich nicht mehr erinnern konnte und dessen Ansichten mich in einem Radiobeitrag schwer beeindruckt haben. Ich schrieb mir den Namen auf einen Zettel und der war dann unauffindbar. Aber wie das Schicksal (oder der Zufall oder was auch immer) so spielt: da isser wieder: Christopher Alexander! Herzlichsten Dank!

Comments are Disabled

%d Bloggern gefällt das: