Architekturkritelei

In Architekturführung hatte ich meine visuellen Eindrücke vom zwar faszinierenden, aber unvollendeten, beschnittenen, Neubau der Akademie der Künste am Berliner Pariser Platz gepostet. Ob sich je jemand aus der Senatsbauverwaltung Verantwortung übernehmend zu dem Thema äußert, darf bezweifelt werden. Die Bauherrin Akademie als Ganzes auch nicht, sie spricht per se nicht mit einer Stimme.

Heute rechtfertigt sich immerhin der auch unsachlich angegriffene Architekt Günther Behnisch: Raum als Geschenk.

Comments are Disabled

%d Bloggern gefällt das: