Berlin-Hauptbahnhof

Das sind Sonnenkollektoren auf dem Dach des Berliner Hauptbahnhofes.

Ich konnte heute einen ersten Endruck vom neuen Bahnhof gewinnen. Auf den oberen Bahnsteigen möchte man als Berlin-Tourist gerne ankommen, glaube ich. Die Aussicht ist einfach beeindruckend. Von den unteren Bahnsteigen braucht man in etwa 5 Minuten bis nach oben – wenn man die richtigen Rolltreppen findet. Die viel kritisierte Decke im Zwischengeschoss sieht wirklich billig aus. Und sie ist lichtschluckend statt reflektierend.

Ich beneide die, die solch ein Gebäude vorab & leer stehend fotografieren können. – Trotzdem noch ein paar Bilder…


    

Ein paar alte Züge standen zur Erbauung der zahlreich versammelten Puffer-Knutscher ‚rum. Das verchromte Bullauge eines Scheinwerfes hat’s mir angetan.

    

Eindruck von der eingezogenen, das vorgesehene Gewölbe verbergenden Zwischendecke im Heimwerkerstil, lichtschluckend.

s.a. Borniertheit

2 Comments

  1. Julia Samstag, 27. Mai 2006

    Sieht so aus, als müssste ich bald mal wieder nach Berlin. Und mit dem Zug!
    Schöne Bilder, besonders das erste…

  2. Markus Donnerstag, 27. März 2008

    Das oberste Foto (Sonnenkollektoren) wäre auch ein geniales Bild für ein Foto-Rätsel gewesen. Ob da jemand drauf gekommen wäre?

Comments are Disabled

%d Bloggern gefällt das: