Cool it!

Wenigstens Bjørn Lomborg behält die Nerven. Er argumentiert wohltuend sachlich für sinnvolle und machbare Wege angesichts des Klimawandels, wider dem ubiquitären medialen Irrsinn. Es gibt Wichtigeres zu tun als gegen den CO2-Ausstoß über Gebühr zu Felde zu ziehen, als mit Kyoto kaum einen Effekt zu erzielen.

Das Buch liest sich wirklich gut!

(s.a. Rezension beim DLF, Copenhagen Consensus beim SpOn, Copenhagen Consensus 2008)

Comments are Disabled

%d Bloggern gefällt das: