Daydream Nation

Seit Tagen die Songs via Stöpsel im Ohr … die Vorfreude steigt …

Sonic Youth performen heute abend in Berlin ihr fast 20 Jahre altes, legendäres Album »Daydream Nation«. Die Musik ist dermaßen zeitlos, Kim Gordon, Thurston Moore und Lee Ranaldo sind alles andere als Mumien: eine Totenmesse wie bei Lou Reeds derzeitigen, opernhaften Berlin-Performances ist gewiss nicht zu befürchten.


(siehe da, dort und dort; der muenchenblogger hat das andere Konzert in Deutschland schon erlebt)

One Comment

  1. Ole Montag, 9. Juli 2007

    Habe sie auf dem Hurricane gesehen. Taufrisch klangen die Songs, schlackefrei, druckvoll und beeindruckend knackig gespielt. Großes Kino, fürwahr.

Comments are Disabled

%d Bloggern gefällt das: