Der Abgesang oder Das Turiner Pferd

»Das Turiner Pferd« von Béla Tarr ist ein visuell faszinierender Film, der sechs Tage lang einen Vater, seine Tochter, sein Pferd beobachtet, deren Existenzen sich in Richtung Abgrund bewegen, bei dem am Ende einfach alles aus geht, Licht, Ton, Bild. Béla Tarr inszenierte ihn als seinen letzten Film. – Sehenswert, noch einmal ins Kino gehen!

Offizieller Trailer
Rezension von Ciprian David anlässlich der Berlinale 2011
Rezension von Andreas Kilb
Film beim Basis-Film Verleih Berlin

Comments are Disabled

%d Bloggern gefällt das: