Eidfjord

Zurück aus Odda gönnten wir uns zwei Tage Sommerurlaub in Eidfjord am gleichnamigen Fjord. Abstecher mit dem Mountainbike nach Øuvre Eidfjord (sehr schöne Tour die alte Straße am See entlang; das dortige Hardangervidda-Natursenter enttäuschte), Hjølmodalen, Hæreid (mit angeblichen Grabfeldern aus der Wikingerzeit) und Simadalen. Vom dortigen Sima-Kraftwerk sieht man fast nichts: es liegt 700m tief im Berg.

     

auf der Terasse des Turistheims Bergslien, nebenan rauscht der Eio in den Fjord


     
     

Kreuzfahrtschiffe legen im kleinen Eidfjord in der Saison fast täglich an

     
     
     
     

die alte, cá. 1300 errichtete und von Ragna der Reichen gestiftete Kirche von Eidfjord

     
     
     
     
     
     

nicht wirkliches Baden

Comments are Disabled