Ein Orchester, bestehend aus Robotern?

Atsuo Takanishi hat einen Roboter gebaut, der Flöte spielt. Derzeit entwickelt er einen Saxophon spielenden Partner. – Warum könnte das sinnvoll sein?

Die menschliche Motorik besser zu verstehen, ist eines seiner Ziele. Wenn Roboter Mimik zeigen und auf menschliche Emotionen reagieren können – die Mensch-Maschine-Interaktion wäre um Einiges spannender! Solch ein Roboter wäre sicher flexibler in der Pflege z.B. Älterer einsetzbar, eine Domäne, auf die man in Japan in weiser Voraussicht technologisch fokussiert.

(via IEEE Spectrum, hier ein Video, der Flötist beim Spielen)

One Comment

  1. Markus Montag, 28. Juli 2008

    Beeindruckend. Das Video gibt’s übrigens auch bei Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=SXgciQDq118

Comments are Disabled

%d Bloggern gefällt das: