Fotogehen in Frankfurt

Ein intensives und lehrreiches Fotogehen+ mit Nils Thies, gestern Nachmittag in Frankfurt – von der Paulskirche über den Willi-Brandt-Platz zum Römer.

20160528-L100002620160528-L1000077

20160528-L100003720160528-L1000035

20160528-L100009320160528-L1000104

Blick auf das Ebert-Denkmal aus dem Plenarsaal der Paulskirche, der Euro an der Oper Frankfurt, die Baustelle am ehemaligen Bundesbankgebäude, ein Selbstporträt und ein Spiegel im Park.

One Comment

  1. Antworten
    Stadt in Farbe – fishandchips Sonntag, 29. Mai 2016

    […] Die „Ausbeute“ des gestrigen Fotogehens durch Frankfurt – auf der Suche nach etwas Farbe in der grauen Stadt: Und noch zwei „Ausreisser“… (mehr nebenan) […]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: