Grand Lady of Software

Ende der Woche wäre Grace Murray Hopper („Amazing Grace“, „Grandma Cobol“) 100 Jahre alt geworden. Sie starb 1992, kurz nachdem ich Cobol lernen musste durfte.

Das Wirken der Grace Hopper ist ein früher Beweis für eine selbstverständlich erfolgreiche Beziehung von Frauen und Naturwissenschaften bzw. Mathematik. Sie hat den ersten Compiler entwickelt, ihre Ideen und Konzepte führten zur Überwindung des Maschinencodes und Grundlegung höherer Programmiersprachen, sie stehen hinter Cobol. Das Debugging soll sie auch erfunden haben: „First actual case of a bug being found“ schrieb sie 1945 ins Logbuch eines Mark-II-Computers.

(Bild von Wikipedia)

[UPDATE:] Antje hat noch einen interessanten Link: Frauen Informatik Geschichte aufgespürt.

Comments are Disabled

%d Bloggern gefällt das: