In the maybe world

Auf meinem Plattenteller dreht sich die neue Scheibe der Musikerin Lisa Germano: »In the maybe world«. Lisas Texte und Songs sind ja schon immer etwas anders, alternativ(e) im besten Sinne gewesen. Auch diesmal geht’s ums Leben, speziell um das, was am Ende steht: der Tod.

hey, hey
it’s just a rainy day
and I’ve gone blue

Listen! Es gibt einen freien MP3-Download und von allen Songs Samples.

(Tipp von Julia, Bilder von der verlinkten Seite)

Comments are Disabled

%d Bloggern gefällt das: