Lambchop war hier

Doch zunächst trommelte und samplete sich Tortoise ambitioniert eine Stunde durch den lauen Sommerabend auf der Berliner Museumsinsel. Dann kam Kurt Wagner zum Soundcheck auf die Bühne – und niemand flippte aus. Extravagant begann das Konzert mit dem 2. Streichquartett von Krzysztof Penderecki. Dann ein paar Songs aus »Aw C’Mon / No, You C’Mon« und »Is A Woman«. Tolles, extrovertiertes Finale von Kurt. Und das Streichquartett war wirklich gut, nicht nur bei der Ouvertüre!

s.a. lambchop.net, mit aktuellen Tourdaten.

Und was Berliner Konzert-Kritiker so hören: Tagesspiegel, Tageszeitung.

One Comment

  1. Julia Freitag, 13. August 2004

    Hier waren sie auch! (Und ich auch…) Zwar ohne Streichquartett, aber trotzdem ohne Lücke.

Comments are Disabled