Lange Nacht der Wissenschaften 2007

Am kommenden Samstag ist wieder die klügste Nacht des Jahres und es wird langsam Zeit, sich aus der Fülle der Angebote etwas herauszusuchen und die Route zusammenzustellen. Zumal ich dieses Jahr an diesem Abend frei und nicht in Wildau dabei bin. (Das dortige Programm ist natürlich Spitze!)

Mich zieht’s ins Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik. Die dortigen Themen Supercomputer & Datenroboter, Gesichtserkennung & 3D-Modellierung, graphentheoretische Anwendungen, verteiltes Datenmanagement sowie Web2.0 für Wissenschaft und Bibliothek klingen doch sehr vielversprechend.

Auch im Zentrum Mensch-Maschine-Systeme stehen zumindest zwei mich interessierende Themen auf dem Programm: eine prototypische Suchmaschine zur Mustersuche in visualisierten Daten sowie das Brain-Computer-Interface.

Comments are Disabled