Medium Computer. Geschichte(n), Visionen und Phantasmen

Noch eine interessante Veranstaltung kündigt sich an, jedenfalls ist der Call for Participation viel versprechend: die Fachgruppe „Computer als Medium“ im Fachbereich „Informatik und Gesellschaft“ der Gesellschaft für Informatik e.V. plant im Juli an der Uni Lüneburg einen Workshop Hyperkult über das Medium Computer. Geschichte(n), Visionen und Phantasmen.

Es wird um die historisch frühe Über-Inanspruchnahme des Mediums Computer durch die Kybernetik, um vergebliche Prognosen wie Nelsons Xanadu, um überraschende Erfolgsgeschichten wie Social Software gehen. Um laute Ankündigungen und leise Begräbnisse also.

Im Kontext vom Das Netz & Die paranoide Maschine reizt mich auch dieser Workshop.

(via Kulturwissenschaftliche Technikforschung)

Comments are Disabled

%d Bloggern gefällt das: