Museumsnacht in MZ

Die gestrige Mainzer Museumsnacht ließ uns als MZ-Newbees zwei Kunst-Nester entdecken, die nun öfters aufgesucht sein wollen: Zum Einen die zur Uni gehörende Akademie der Bildenden Künste. Die Filmklasse mit einem einstündigen Kurzfilmprogramm sowie die Klasse Neue Medien mit ihrer Nachtwache (Video-Installationen) überzeugten sehr.

Und dann PENG!

Das Pengland 3.0 der Gesellschaft zur Förderung von Design, Kunst & Kommunikation e.V. verspricht eine spannende Location bzw. Organisator interessanter Veranstaltungen zu sein. (Und sie kommunizieren tatsächlich auch via Blog & Wiki!)

3 Comments

  1. Haken Sonntag, 18. Mai 2008

    also tut mir leid, dis blog vom pengland sieht nicht aus, als wollten die da design und kommunikation foerdern … oder bin ick zu verbildet?

    … bis ick den ‘Uebersicht’-knopp jefunden habe … und dann hab ick mir jemerkt wo er is, und auffe naechste seite war er da nich mehr …

  2. Haken Sonntag, 18. Mai 2008

    ach so, bei blog muss ick kieken. Ick war hier http://www.pengland.de/wiki/doku.php?id=pengland_3.0 dit is dein erster link dahin.

    Das andere hab ich bis eben gar nicht gesehen. Das andere sieht ganz normal aus. …bis auf das wackelnde favicon … ist das noetig?

Comments are Disabled