→ Mythos Öffentlichkeit

Rudolf Maresch gestern auf Telepolis – ohne Respekt und für mich völlig nachvollziehbar (sowie mit etwas Hilfe von Kittler und Luhmann) – über Habermas‘ Konzept von der diskursiven Öffentlichkeit:

Hartnäckig hält sich hierzulande eine fixe Idee, die das demokratische Bewusstsein vor mehr als fünfzig Jahren heimgesucht hat […]

…read more

Source: Instapaper Liked

Comments are Disabled

%d Bloggern gefällt das: