Rhythm Is It!

Ein toller Dokumentarfilm über ein großes Projekt: 250 Kinder und Jugendliche aus 5 berliner Schulen, Strawinskys »Le Sacre du Printemps«, Sir Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker, Royston Maldoom. „Auf Augenhöhe“ mit 3 sehr unterschiedlichen Jugendlichen wird das Werden von Vertrauen, das Erweitern von Grenzen auf eine sehr mitreißende Art erzählt.

Ganz nebenbei gibt es ernüchternde Einblicke in die Welt von jugendlichen Hauptschülern (manche sprechen von „Restschule“). Und da ist der Gedanke, dass es nicht unbedingt viel mehr Geld braucht, um die Bildungsmisere zu überwinden.

Und nachträglich ist der Film für mich Anlass, über den Unterschied von Dokumentation und Reportage nachzusinnen. Beispiele für beides gab es ja in den letzten Monaten erfreulich viele in den Kinos.

Comments are Disabled

%d Bloggern gefällt das: