Posts Tagged: Desktop

Enso

Aza Raskin von Humanized in TR über Enso, eine Benutzerschnittstelle zwischen Betriebssystem und Oberfläche, die sich an Benutzer anpasst: Enso setzt auf Sprache, auf textuelle Befehle statt auf Mausklickerei oder Widgets & Dashboards. Man drückt eine Taste, und gibt ein, was man tun möchte – das erinnert mich an den Emacs.

Normalerweise muss man die zu bearbeitenden Inhalte immer zu einer Anwendung bringen, die die passende Funktionalität besitzt. Enso nutzt die Leistungsfähigkeit natürlicher Sprache, um die Funktionalität zum zu bearbeitenden Inhalt zu bringen.

Zwei Nachteile hat Enso mindestens: erstens muss man wissen, was man tun möchte, und zweitens muss man tippen können. (Wär doch schön, gäbe es schon das ironic-Tag.)

(s.a. Interview auf Technology Review, Homepage und Demo von Humanized)

Schreibtisch-Metapher

Die Schreibtisch-Metapher ist jetzt über 30 Jahre alt, kommt aus den PARC-Labs, wurde erstmals mit den Apple Macintoshs eingeführt. Seitdem muss ein Computer-Desktop angeblich so aussehen wie ein Schreibtisch. Doch das tut er in der Praxis nicht wirklich, trotz vieler Verbesserungen in den letzten Jahren. Ist das Ziel überhaupt erreichbar, ist es eigentlich noch ein sinnvolles Ziel, oder ist es ein vergebliches Mühen?

Egal, hier gibt es eine interessante GUI-Demo von BumpTop zu sehen, die veranschaulicht, dass mit den Piles auf dem Bildschirm annähernd so umgegangen werden kann wie mit denen auf dem Schreibtisch.

(via CW Notizblog)