Posts Tagged: Festbrennweite

Manuell fokussieren üben

    Manuelles Fokussieren – ich lernte es mit der Exa-1a – war nicht nur früher üblich und ist es mit guten Gründen heute bei Messsucherkameras immer noch, es kann auch bei Autofokus-Kamerasystemen sinnvoll sein. (s.a. diesen Artikel auf zeiss.de)

    Also neue erste Versuche und Ergebnisse:

Mit 35mm durch Rom

Meine neue Festbrennweite kann gut mit dem Body, liegt prima in der Hand und erfreut mich bei den Ergebnissen. (Die anderen Gläser habe ich deshalb kaum aus der Tasche geholt.) – Römische Spaziergänge Ende Oktober.

20141030-_DSC3296_64020141030-_DSC3284_64020141025-_DSC3033_640


eine letzte Pfingstrose

Ich habe mein altes Nikkor 85mm/1,8 heraus gekramt, das in den 90ern an der (analogen) F801s (die ich übrigens auch noch habe, wer weiß…) gute Dienste geleistet hatte. Subjektive Testaufnahmen von Schriftvorlagen sahen eigentlich fast besser aus als die mit dem aktuellen Nikkor 50mm/1,4 aufgenommenen. Der Autofokus ist übrigens sehr laut, war er sicher vor 15 Jahren auch schon.

Hier also die letzte Pfingstrose des Jahres mit f/2,8. (mehr Daten)

20140705-_DSC2542_640

Tulpen

Noch eine Probe mit der neuen Festbrennweite. (Offene Blende f1,4! An der Fokussierung muss ich noch arbeiten. Mit Stativ und Spiegelvorauslösung wäre es vermutlich schärfer geworden.)

Tulpen20140301-_DSC2279_640_Tulip120140301-_DSC2283_640_Tulip3

Festbrennweite

Könnte auch bei mir wieder stark im Kommen sein: Festbrennweiten. (Warum steht dort.) Los geht’s mit den klassischen 50mm. – Ein erstes Testbild.

Mainzer Dom, Kreuzgang, 2014-01-05