Überflieger

Tagungshotels an Flughäfen sind ideal für Veranstaltungen mit Überflieger-Themen. Wenn man Glück hat, gibt es Häppchen, Getränke und buzzwords bis zum Abwinken. (Ich hatte Glück, es gab sogar Brunch.) Dazu kommt, dass Vortragende und Publikum an diesen Orten fast zwangsläufig multilingual sind. Das schult. Heute hörte ich bayrische, sächsische, schweizerdeutsche, ruhrpöttische und berlinische Töne. ITler, QMler, Prozessmanager aus diversen Branchen wie Pharma, Medizin, Consulting und Bestatter tummelten sich auf einem von iGrafx veranstaltetem Business Process Management Day. Der thematische Bogen reichte bis Compliance Management und Alignment der Prozesse an ITIL.

Es war ziemlich interessant, doch! Und Compliance Management muss sein! Sonst hält sich niemand an die fein dokumentierten Prozesse. Die Mitarbeiter sind zu intelligent, nutzen zum Leidwesen des BP-Managers Freiheitsgrade aus. Das geht, weil Gunter Duecks geniale Idee der Lean Brain Quality (»Erfolg und Effizienzsteigerung durch Null-Hirn«) noch nicht ausreichend bekannt ist. LBQ wird durch LBM erreicht, alle Intelligenz muss raus aus den Hirnen und rein ins System! Das wäre ein Segen für Prozessmanager. Aber das ist ein anderes Thema und ich schweife ab.

Doch auch das heutige Programm war nicht völlig satirefrei. So wurde der Vorteil eines Versionsverwaltungssystems für verteilt arbeitende Prozessmanager herzerwärmend anschaulich wie folgt beschrieben:

nur das wa eben nich auf der Festplatte arbeiten sonnern inna Datenbank

Oder als die Prozessbildchen und -daten als Webprojekt exportiert wurden:

is ja echt toll mit dem Innernet Explorer 7, da kann man Vergrößerung einschalten

Da war ich sprachlos.

Comments are Disabled

%d Bloggern gefällt das: