Visualisierungen

Auf zwei Webseiten mit Visualisierungsprojekten soll hier hingewiesen werden.

Links auf der Abbildung, das sieht nicht nur so aus, das ist ein Periodensystem der Visualisierungsmethoden. Martin Eppler und Ralph Lengler von der Università della Svizzera italiana in Lugano haben 100 Methoden der Visualisierung von Daten und Informationen im Rahmen von Visual Literacy: An E-Learning Tutorial on Visualization for Communication, Engineering and Business zusammengestellt. Beschrieben werden Methoden für die Visualisierungsklassen Daten, Informationen, Konzepte, Strategien, Metaphern sowie für eine als Compound bezeichnete Klasse.

Die Spielerei mit den MouseOver-Effekten ist zwar ganz nett, aber schwer lesbar. Chris Wallace hat einen Weg (XML, XQuery) gefunden, das Periodensystem samt seiner MouseOver-Effekten besser anzuzeigen und auch auszudrucken. (Funktioniert aber gerade nicht.)

Schon etwas länger in meinen Bookmarks befindet sich visualcomplexity von Manuel Lima. Der Fokus dieses Projektes liegt auf der Visualisierung von Netzwerken u.a. aus den Bereichen Kunst und Musik, Biologie, Business, Computersysteme, Internet und Web, Wissen, Mustererkennung sowie Transport. Darunter sind auch manche etwas skurillen Netze zu finden, z.B. „The Essence of Rabbit“ und „Mapping Terrorism“.

(via DIALOGUS)

2 Comments

  1. Jörg Friedrich Mittwoch, 30. Mai 2007

    Ich habe versucht, das Periodische in dem Periodensystem zu entdecken, das Ordnungsprinzip (bzw derer zwei) welches es gestattet, seriös diese Anleihe in der Chemie zu nehmen, aber es ist mir nicht gelungen

    • polarizer Freitag, 21. September 2007

      Das Ordnungssystem wird ganz offensichtlich durch die 6 Gruppen der Visualisierung bei dann steigender Komplexität definiert.

      Eine hervorragende Übersicht mit praktischen “on mouse over” Beispiel. Danke für den Link!

Comments are Disabled

%d Bloggern gefällt das: